Microsoft ExchangeMicrosoft Exchange

12.11.2017, 15:27 Uhr

Geschichte

Exchange hieß ursprünglich, bis Version 3.5, "MS Mail". Bei Exchange, beginnend mit Versionsnummer 4 (als namentlicher Anschluss an das Vorgängerprodukt), handelt es sich um eine von Grund auf vorgenommene Neuentwicklung mit relationaler Datenbank (als Grundlage für die sichere Verarbeitung von Daten) sowie entsprechender Skalierbarkeit.

Benötigte Infrastruktur

"Microsoft Exchange Server" kann in der aktuellen Version (Exchange 2013, erschienen am 11. Oktober 2012) auf Grundlage von

  • Windows Server 2008 R2,
  • Windows Server 2012 und
  • Windows Server 2012 R2

betrieben werden und setzt den Verzeichnisdienst

  • "Active Directory" (AD)

infrastrukturell voraus.